Rezepte und Tipps zum Apfelmonat September ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
                                                           
 
  Rezepte und Tipps zum Apfelmonat September
 
 
 
Im September haben √Ąpfel Hochsaison. Passend dazu lesen Sie bei uns, warum das Obst so guttut, welche Sorten besonders empfehlenswert sind und was Sie bei einer Apfelallergie beachten sollten. Au√üerdem: Tipps f√ľr leckere Rezepte und die Pflege des eigenen Apfelbaums.
 
Erfahren Sie mehr
 
 
 
 
 
Sandra Goal
AOK-Expertin
     
Liebe Leserin, lieber Leser!
 
medial stand bisher vor allem ADHS bei Kindern im Fokus. Dar√ľber ger√§t aber schnell in Vergessenheit, dass auch viele Erwachsene unter der St√∂rung leiden. Bei ihnen f√§llt die Krankheit meist weniger auf als bei j√ľngeren Menschen und bleibt daher oft undiagnostiziert.

Das √§ndert nichts daran, dass Betroffene h√§ufig Probleme in ihrem Alltag erleben ‚Äď z. B. lassen sie sich leicht ablenken, bringen angefangene T√§tigkeiten nicht zu Ende, sind ruhelos und innerlich angespannt.

Wir kl√§ren auf, was die Diagnose bedeutet und wie Erwachsene mit ihr umgehen k√∂nnen. Denn auch mit ADHS l√§sst sich ein gutes und gl√ľckliches Leben f√ľhren. Wir unterst√ľtzen dabei.
 
Viel Freude mit diesem Newsletter w√ľnscht

Sandra Goal
Expertin der AOK Baden-W√ľrttemberg
 
 
 
 
Schon gepadelt?
 
Der Sport aus Mexiko wird in Baden-W√ľrttemberg immer beliebter
 
Nein, das hat nichts mit Ruderbooten zu tun: Padel ist eine Mischung aus Squash und Tennis und liegt derzeit voll im Trend. Leihen Sie sich spezielle Schl√§ger, treten Sie im Doppel an und nutzen Sie die W√§nde f√ľr umk√§mpfte Ballwechsel. In unserem Beitrag lesen Sie mehr √ľber den actionreichen Sport ‚Äď und wo es Padel-Courts in Ihrer N√§he gibt.
 
Entdecken Sie Padel
 
 
 
 
Leben mit Beatmungsgerät
 
Wie ein selbstbestimmter Alltag trotz Lähmung funktioniert
 
Seit einem Unfall vor 30 Jahren ist Maria-Christina Hallwachs querschnittsgel√§hmt. Sie muss rund um die Uhr beatmet werden. Trotzdem f√ľhrt sie ein selbstbestimmtes Leben. Wie sie ihren Alltag bew√§ltigt, was Menschen in ihrer Lage helfen kann und wo es immer noch an Barrierefreiheit mangelt, verr√§t sie uns im Gespr√§ch.
 
Zum Interview
 
 
 
 
21 Minuten f√ľr ein l√§ngeres Leben
 
AOK-Kampagne f√ľr mehr Bewegung
 
Schon 21 Minuten Bewegung t√§glich k√∂nnen das Leben verl√§ngern und Krankheiten vorbeugen. Die AOK greift das Thema Bewegungsmangel in ihrem neuen TV-Spot humorvoll auf und gibt Tipps, wie Sie auch als Sportmuffel fit werden ‚Äď und dabei motiviert bleiben!
 
Mitmachen und ges√ľnder leben
 
 
 
 
Behalten Sie Ihre Gesundheit noch besser im Blick
 
Neue Funktionen in der ‚ÄěMeine AOK‚Äú-App
 
Die ‚ÄěMeine AOK‚Äú-App kann jetzt noch mehr: Ab sofort k√∂nnen Sie Ihre Krankmeldungen oder Kinderkrankengeldtage einsehen. Au√üerdem finden Sie dort ein Tool zur Schwangerschaftsbegleitung, das Sie an wichtige Untersuchungen und Termine erinnert, z. B. wann das Elterngeld beantragt werden soll. Damit haben Sie mehr Kontrolle √ľber Ihr Gesundheitsmanagement und pers√∂nliche Daten.
 
So funktioniert‚Äės
 
 
   
 
   
 
 
 
 
 
Ergebnisse der letzten Umfrage
 
Welches Wasser trinken Sie am liebsten?
 
 
 
 
 
54%   Leitungswasser, mehr braucht es nicht.
 
 
 
 
 
44%   Mineralwasser, klassisch aus dem Supermarkt.
 
 
 
 
 
1%   Am liebsten aromatisiertes Wasser aus dem Laden.
 
 
 
   
 
 
 
 
Gedanke zum Schluss
 
‚ÄěEin Apfel am Tag, mit dem Doktor kein Plag.‚Äú
 
‚Äď Sprichwort
 
 
 
 
   
 
  
 
 
  Kontaktieren Sie uns  
 
 
 
per Mail
 
 
vor Ort
 
 
per Telefon
 
 
im Online-KundenCenter
 
 
 
 
Mit uns verbinden:
 
Social Media Icon Instragram
 
Hier Newsletter abbestellen.
 
 
 

Impressum